Geboren am 12.12.1991 
Aufgewachsen in Feldkirch, Vorarlberg in einer Familie mit 5 Brüdern
Seit 2010 in Wien
Studium der Psychologie, sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaften
Ausbildung zur professionellen Sprecherin 
Leondinger Akademie für Literatur 
Aktuell in Ausbildung zur Psychotherapeutin beim Institut für Personzentrierte Studien 

Anfang 2018 gründeten mein Freund und ich valerino.creations. Wir bieten vielseitige Content-Produkte an (Videos, Fotos, Texte) und betreuen Social-Media-Kanäle.
Das bisher coolste Projekt ist auf jeden Fall die Doku-Serie über das Pariser Klima-Abkommen, die wir für A1now.tv (inzwischen Canal+) produziert haben.

Ich hoste außerdem den Podcast “Psychos”, in welchem ich Gespräche mit Betroffenen von psychischen Erkrankungen mit dem Ziel der Entstigmatisierung führe. 

Als Autorin schreibe ich Texte/Kurzgeschichten, die bereits in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht wurden und arbeite an meinem ersten Roman. 

4 Antworten

  1. Also die Vorlesungen und somit auch die Prüfungen sind mir manchmal ein bisschen zu theoretisch, aber die Seminare haben mir bisher eigentlich immer gut gefallen und sie sind auch sehr praxisnah (:
    Das Studium finde ich auch insgesamt nicht allzu schwer und wenn man sich wirklich für Medien und alles was dahintersteckt interessiert, ist es sicher das Richtige 🙂

    Liebe Grüße,
    Valerie Anne

Kommentare sind geschlossen.