valeriannala
Wien

Frühstück direkt vor die Tür mit Hausbrot.at

Mein Bruder meinte vor kurzem, dass während dem Studium der Lieferservice wohl sein bester Freund werden würde. Und tatsächlich ist es für ein Landei aus Vorarlberg in Wien zu Beginn so, als wäre man im Essens-Himmel gelandet. Gefühlt von zwei auf zweihundert Möglichkeiten. Besonders praktisch, wenn man vor lauter lernen nicht zum Kochen kommt oder im Kühlschrank wieder einmal gähnende Leere herrscht. In Wien verhungert man nicht so schnell, egal wie faul oder zu beschäftigt man gerade ist.
Einziges Manko der bisherigen Lieferservice-Landschaft? Das Frühstück. Und somit meine absolute Lieblingsmahlzeit. Wie oft sind mein Freund und ich am Wochenende schon mit knurrenden Bäuchen im Bett gelegen und haben uns gewünscht, jemand würde uns ein schönes großes Frühstück vor die Tür stellen. Damals sind wir bei unserer Recherche auf nicht viel gestoßen. Ein guter Frühstücks-Lieferservice schien eine Marktlücke zu sein.
Eine Lücke, welche Hausbrot.at nun ziemlich gut zu füllen versucht.

hausbrot frühstück

Dank meiner Zusammenarbeit mit Good Morning Vienna durfte ich Hausbrot.at testen und eine Bestellung meiner Wahl zu mir nach Hause kommen lassen. Schon beim Durchstöbern des Onlineshops war ich positiv überrascht, da die Auswahl wirklich groß ist. Gebäck, Süßes, Milch & Eier, Aufstriche, Säfte, Tee & Kaffee, Porridge und auch belegte Brote. Bis auf die Butter haben wir so ziemlich alles gefunden was das Herz begehrt – noch dazu schön übersichtlich sortiert. Da mein Bruder auf Besuch war und wir außerdem viele unterschiedliche Produkte testen wollten, hatten wir schlussendlich eine ordentliche Bestellung, auf die ich mich schon unglaublich gefreut habe.

Es war Samstag und die ganze WG schlief noch. Es fühlte sich für mich also ein bisschen so an wie Weihnachten in den USA. Ich wurde von alleine wach, weil ich schon so gespannt war, ging die Treppen hinunter, schaute um 08:00 Uhr vor die Wohnungstüre und tatsächlich – da standen zwei ziemlich große Päckchen mit lauter frischen Produkten. Bequemer geht’s wohl kaum. Kurze Zeit später war da ein gedeckter Tisch an einem entspannten Samstagmorgen.
Der Butterzopf war dann ziemlich schnell weg und auch vom Rest blieb nicht viel übrig. Besonders hervorheben möchte ich unbedingt das Joseph Brot, welches wohl tatsächlich das beste Brot Wiens ist, den leckeren Butterzopf von ‚Geier‘, den richtig frischen Orangensaft und eine der besten Marmeladen, die ich je gegessen habe: Himbeerzauber von Trausners Genusswerkstatt.

hausbrot frühstückhausbrot frühstückhausbrot frühstück

Alles in allem freue ich mich sehr, dass Hausbrot.at nun die Lieferservice-Landschaft Wiens bereichert und ich hoffe, dass sie sich auf diesem Niveau weiterentwickeln!

Falls ihr auch gerne einmal Frühstück direkt vor die Tür geliefert bekommen wollt, hier die wichtigsten Infos:
– Zuerst sollte man sich auf Hausbrot.at registrieren.
– Es erfolgt dann eine Zustellprüfung, um sicher zu gehen, dass an diese Adresse in den frühen Morgenstunden geliefert werden kann. Die Zustellprüfung dauert maximal zwei Werktage.
– Das Frühstück muss bis 15 Uhr des vorangehenden Werktages im Webshop bestellt werden. Alternativ auch per Mail oder Telefon. Einzelne Produkte können sogar noch bis 20:00 Uhr bestellt werden.
– Alle Produkte werden direkt vor die Wohnungstür geliefert. Montag bis Freitag bis 06:30 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen bis 07:30 Uhr. Geliefert wird nach Wien, Mödling, Brunn am Gebirge, Perchtoldsdorf und Leopoldsdorf.

 

*ein großes Dankeschön an Hausbrot.at für die Produkte

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

*