valeriannala
meine Worte

Ich wünsche mir Zeit

Jedes Jahr bemerkt man spätestens wenn der Kalender das Ende des Jahres ankündigt, wie schnell die Zeit doch wieder an einem vorbeigerast ist. Viele blicken zurück und rechnen ab. Schreiben gedanklich auf eine Liste was gut geklappt hat und was nicht. Andere sehen lieber nach vorne, erzählen von ihren Neujahrsvorsätzen, schmieden Pläne oder sehnen sich einen Neustart herbei.

Durch meine vorsatzlose Herangehensweise ans neue Jahr, habe ich für mich persönlich eigentlich schon den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht: Leben im Jetzt! Genießen, ohne viel nachzudenken.
Und trotzdem gibt es etwas, das ich mir fürs Jahr 2016 und auch alle darauffolgenden Jahre sehnlichst wünsche:
Zeit.

Ich wünsche mir Zeit. Zeit für mehr „Ich will.“ und weniger „Ich muss.“
Zeit für Träume, Zeit sie zu leben. Zeit endlich anzupacken und selbst der Kapitän meines Schiffes zu sein.
Zeit & Mut Pläne auch tatsächlich umzusetzen und sie nicht nur vor mir her zu tragen. Über Tage, Wochen, Monate hinweg. Weil immer etwas anderes wichtiger ist. Weil immer ein „müssen“ im Weg steht. Weil mich immer ein Zweifel blockiert, ein „nein, lieber erst morgen“ viel zu verlockend ist.

Ich wünsche mir Zeit durchzuatmen, Zeit meinen Körper zu pflegen und nicht nur meine Gehirnzellen. Zeit für mehr Sport, mehr auspowern, mehr Grenzen spüren. Zeit für Slowfood und nicht nur für Fastfood.
Ich wünsche mir Zeit frei und nicht ständig an irgendwelche Systeme gebunden zu sein. Zeit dafür, die Tage bewusst zu leben und sie nicht in einem Nebel an mir vorbei ziehen zu lassen. Zeit für Dinge die ich noch nie gemacht und mich noch nie getraut habe. Zeit für Abenteuer.
Zeit für Gespräche mit interessanten Menschen. Nicht mit jenen die laut an der Oberfläche brüllen, sondern mit jenen die in der Tiefe flüstern.

Ich wünsche mir Zeit zum Schreiben, zum Tanzen, zum Kreativ sein. Zeit Neues zu lernen. Zeit Artikel zu lesen und nicht nur die Überschriften. Zeit früher schlafen zu gehen, damit ich auch früher wieder fit bin. Zeit zu genießen – die großen Wunder und auch die kleinsten.
Zeit mich zu freuen und keine Zeit mehr mich zu ärgern über Dinge und Menschen die ich nicht ändern kann.

Ich wünsche mir Zeit besser herauszufinden wer ich bin, wer ich sein will und wohin die Reise gehen soll. Zeit gelassen zu sein, zu vertrauen, geduldig zu sein und verständnisvoll.
Ich wünsche mir wieder mehr Zeit für unkontrollierte Lachanfälle, mehr Zeit darauf zu scheißen was andere denken, mehr Zeit um im Regen zu tanzen. Zeit um Zeichen zu erkennen.

Ich wünsche mir Zeit.
Mehr Zeit für das bewusste Leben. Das tiefgreifende, das intensive, das erfüllende.
Ich wünsche mir Zeit für ein Leben Live & in HD und nicht verschwommen im Schnelldurchlauf.

VA

PS.: Um die Zeit besser im Griff zu haben, gibt es für euch auf meiner Facebookpage aktuell die Chance eine Dan & Deer Uhr im Wert von 109€ zu gewinnen. Einfach hier entlang!

You Might Also Like...

15 Comments

  • Reply
    Modelirium
    5. Januar 2016 at 16:28

    so wunderschön geschrieben, ich liebe deine texte!!!
    lg aus berlin, carina

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      6. Januar 2016 at 16:01

      das freut mich sehr 🙂 dankeschön <3
      lg zurück 🙂

  • Reply
    hello-mrs-eve
    5. Januar 2016 at 16:54

    So ein schöner, zarter Text! Ich wünsche dir von Herzen, dass du genau das wahrmachen kannst 🙂 Liebe Grüße! Kea

  • Reply
    Katja Heinemann
    5. Januar 2016 at 19:02

    Wunderschön. Du hast es auf den Punkt gebracht!
    Liebst, Katja

  • Reply
    Mircow
    6. Januar 2016 at 22:16

    Zeit kann man wirklich nie genug haben 🙂

  • Reply
    Barbara
    7. Januar 2016 at 7:31

    Ich verstehe dich so gut, du hast mir all das fast von der Seele geschrieben.

  • Reply
    Style Definitions
    7. Januar 2016 at 9:22

    Huhu 🙂
    Meiner Meinung nach hast du es wirklich auf den Pnkt gebracht. Vor allem mit 'Mehr Zeit für "Ich will" und nicht "Ich muss"!
    Sehr schöner Post 🙂

    Liebe Grüße von Lena 🙂
    style-definitions.blogspot.de

  • Reply
    Konfetti Katze
    7. Januar 2016 at 9:25

    Wunderschönes Outfit & ein sehr gut geschriebener Text!
    Sophie♥

  • Reply
    Maribel
    1. Februar 2016 at 9:22

    Zeit für Träume ♥ Zeit sie zu leben! Da sagst du was!! Und wirklich ein tolles Outfit. Ich würde gerne mal wieder so rausgehen, aber da friere ich mir glaub ich den Arsch richtig ab!

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      1. Februar 2016 at 22:25

      Haha, danke, ich war auch nicht sonderlich lange damit draußen 😛

    Leave a Reply

    *