valeriannala
meine Worte

Journal: Du bist der Main Act

Du schläfst schon und ich leg mein Buch zur Seite. Ich schau dir kurz beim Schlafen zu. Lächele. Denke mir, wie schön das ist, dass du da liegst. Neben mir. Heute, morgen. Immer.

Ich schau mich in unserer Wohnung um. Ich schau in den Kühlschrank. Wir haben gemeinsam Sachen gekauft. Manche mag ich nicht. Manche magst du nicht. Aber das ist unser gemeinsamer Kühlschrank. Ich schau mich um. Lächle. Bin dankbar. Dass das unser gemeinsamer Kühlschrank ist. Unsere gemeinsame Wohnung. Nur wir zwei.

Diese Liebe. Die tut nicht weh. Ich weiß jetzt, dass das geht. Du sagst wir sind ein Team. Und das ist neu für mich. Ich war die Einzelkämpferin. Alleine mit anderen. Aber du schiebst die spitze Kante meines Schwertes zur Seite als wäre sie aus weichem Plastik. Du denkst im Wir, handelst auch so. Du nimmst mich mit. Überallhin. Auch wenn ich nicht dabei bin.

Diese Liebe ist leicht. Die Kompromisse sind kein Leiden. Die Kompromisse sind Kompromisse. Und manchmal liebe ich sie sogar. Weil das heißt, dass wir einen gemeinsamen Kühlschrank haben können. Auch wenn ich nicht alles darin mag.

Du warst nicht geplant. Du warst ein Gefühl. Ein Impuls, Intuition. Dieses Wissen im Bauch.
Alles ist jetzt anders. Es macht alles Sinn.
Meine großen Pläne und Ziele. Ich habe sie noch immer. Verfolge sie. Aber ich weiß, auch wenn nichts davon klappen sollte, habe ich immer noch dich.

Du bist die Basis. Du bist das Beste. Der Main Act.
Alles andere die Zugabe.

VA

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Carolin
    2. März 2019 at 22:44

    So schöne Worte! <3

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      12. März 2019 at 8:16

      Danke dir! <3

    Leave a Reply

    *