valeriannala
verReisen Wien

Zeit für den Geist im Hotel Zeitgeist

Ich wünschte mir Zeit. 
Ich bekam Zeit, fand Zeit, nahm mir Zeit.
Zeit mit meinem Freund und besten Freund.
Zeit für mich, Zeit für ihn, Zeit für uns.
Zeit für die Seele, den Geist und den Gaumen.
Zeit zum Wohlfühlen.

Zeit für gemütliches Ambiente, besten Service und Geschmackserlebnisse.
Zeit für Süßkartoffelspalten, die man sich so richtig auf der Zunge zergehen lassen kann.
Zeit für ein Steak und ein Steak-Sandwich, bei denen man das Gefühl hat, nie wieder etwas anderes essen zu wollen.
Zeit
zu entdecken, dass Chili-Cheddar wohl die zweite große Liebe meines
Lebens ist und ich sie gerne schon viel früher kennen gelernt hätte.
Zeit für eine riesige Nachspeisen-Portion und einen feinen Cocktail -keine Zeit zum Kalorien zählen.

Zeit für den Geist.

Ich bekam Zeit, fand Zeit, nahm mir Zeit.
Zeit einmal länger zu duschen als nur 3 Minuten, weil man Platz hat zum Walzer tanzen und zwei Duschköpfe gleichzeitig Kopf und Rücken massieren.
Zeit in ein frisch bezogenes Bett zu springen, welches so kuschelige Decken und Polster hat, dass man am liebsten darin versinken möchte.
Zeit zum Entspannen.

Zeit für den Geist.

Ich bekam Zeit, fand Zeit, nahm mir Zeit.
Zeit auszuschlafen.
Zeit ausgiebig zu frühstücken. Zuerst süß und dann salzig und dann wieder süß.
Zeit für Prosecco und Kaffee.

Zeit für den Geist. 

Zeit für mich, Zeit für ihn, Zeit für uns.
Zeit für die Seele, den Geist und den Gaumen.
Zeit zum Wohlfühlen.

VA

Hotel Zeitgeist Vienna
Sonnwendgasse 15, 1100 Wien

*ein großes Dankeschön an das Hotel Zeitgeist Vienna

You Might Also Like...

10 Comments

  • Reply
    Jana
    17. Februar 2016 at 20:39

    Oh in diesem Hotel waren mein Freund und ich letztes Jahr vor genau einem Jahr auch. Fanden es richtig süß, das Zimmer toll und das Frühstück total lecker 🙂
    Haben da auch den ein oder anderen Cocktail getrunken und ich hatte einen leckeren Nachtisch <3

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      20. Februar 2016 at 9:46

      Das freut mich, dass ihr es auch so schön hattet <3 🙂

  • Reply
    Katha
    19. Februar 2016 at 19:25

    Ein sehr schöner Beitrag 🙂
    Das Hotel scheint empfehlenswert zu sein.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      20. Februar 2016 at 9:46

      Vielen Dank, ja ist es auf jeden Fall :)!

  • Reply
    Emine
    19. Februar 2016 at 20:18

    Hey Liebes,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr 🙂
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://www.eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      20. Februar 2016 at 9:47

      Hallo Emine,
      vielen Dank :). Ich schau natürlich gerne einmal vorbei!
      Liebe Grüße,
      VA

  • Reply
    Katta
    20. Februar 2016 at 10:24

    Wow, klasse Eindrücke 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  • Reply
    Louisa
    20. Februar 2016 at 14:52

    WOW! Das essen sieht hammermäßig aus! Sehr schöne Impressionen sind das 🙂
    xo,
    Louisa

    http://www.theurbanslang.com

    • Valeria Anna
      Reply
      Valeria Anna
      22. Februar 2016 at 21:44

      Oh ja, das wars auch 🙂
      Dankeschön 🙂

    Leave a Reply

    *